B-07

Download (PDF)

Titel Einführung von fachbezogenem Englischunterricht im Rahmen der Ausbildung

AntragstellerInnen KV Rheinisch-Bergischer Kreis

Veranstaltung(en) I/2019

Empfehlung der Antragskommission

Der Landesparteitag möge beschließen:

Einführung von fachbezogenem Englischunterricht im Rahmen der Ausbildung

Die NRWSPD setzt sich für die Einführung von fachbezogenem Englischunterricht als verbindliches Schulfach in allen Ausbildungsordnungen ein.

Begründung

Aufgrund der schnell voranschreitenden Internationalisierung der Geschäftsbeziehungen gewinnt die englische Sprache in den Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Daher halten wir die Einführung von fachbezogenem Englisch als verbindliches Schulfach für dringend erforderlich.

 

In zahlreichen Abteilungen wird bereits heute überwiegend mit englischsprachiger Software und Literatur und englischsprachigen Anleitungen gearbeitet.

Sicheres Englisch stellt aus unserer Sicht eine notwendige Ergänzung für eine reibungslose betriebsinterne Kommunikation bei global arbeitenden Unternehmen dar. Auch die Qualität der Kommunikation und der Umgang mit internationaler Kundschaft und Zulieferbetrieben kann durch gute Englischkenntnisse weiter verbessert werden.

 

Darüber hinaus werden in den Abschlussprüfungen vermehrt fachbezogene Fragen auf Englisch gestellt, die ein tiefergehendes Verständnis der Sprache erfordern. Nicht zuletzt stellt sicheres Englisch eine bedeutende Grundlage für persönliches Aus- und Weiterbildung dar.

Empfehlung der Antragskommission