Ä-4485 zum L-01

Ersetze Zeilen 4485-4489 durch:

 

Wir werden uns an dem im Koalitionsvertrag im Bund zwischen SPD, Grünen und FDP vereinbarten Prozess beteiligen, in dem eine möglichst einvernehmliche, angemessene Lösung zwischen Bund, Ländern und Kirchen zur Ablösung der Staatsleistungen an die Kirchen erarbeitet werden soll.

Begründung:

 

Sozialdemokratische Religions- und Weltanschauungspolitik muss auch dem stetig wachsenden Bevölkerungsanteil an Konfessionsfreien ein Angebot machen. Die fortschrittlichen, weltlich-philanthropischen Sozial- und Kulturorganisationen und Initiativen in der Zivilgesellschaft – von der AWO bis zum HVD, vom Nachbarschaftsverein bis zur ehrenamtlichen Hausaufgabenbetreuung – leisten ebenfalls einen großen Beitrag zum Zusammenhalt der Gesellschaft.

Empfehlung der Antragskommission:
Übernommen in Neufassung der Antragskommission zu L-01 REGIERUNGSPROGRAMM