Ä-722 zum L-01

Füge ein in Zeile 722:

 

Wir werden die Schuldner- und Insolvenzberatung finanziell stärker unterstützen, sodass jede*r Bürger*in in NRW zügig und wohnortnah eine kostenfreie Beratung aufsuchen kann. Für unser Land werden wir das sicherstellen. Wir befördern die Zusammenführung von Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung in NRW. Auf Bundesebene werden wir uns für einen Rechtsanspruch auf Schuldnerberatung einsetzen, dieser kann im SGB XII verortet werden.

 

Begründung:

 

Nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass eine verlässliche kostenfreie Beratung für Menschen in akuten Notlagen wichtig ist. Eine niedrigschwellig erreichbare, frühe, kostenfreie Erstberatung kann präventiv wirken, bevor die betroffenen Menschen tiefer in Schulden und Armut fallen. Eine gute frühzeitige Beratung kostet das Gemeinwesen weniger Geld als spätere Sozialleistungstransfers.

Empfehlung der Antragskommission:
Erledigt
Version der Antragskommission:

Erledigt durch L-01 Zeile 717 ff.